Startseite


"Tulifäntchen - Ein Hörspiel nach Carl Leberecht Immermann"
Carl Leberecht Immermann (1796 – 1840) erzählt in seinem Märchenepos die Abenteuer eines zu klein geratenen, aber höchst edelmütigen Ritters. Dieser kommt ins „Land der Frauen“ und erfährt, dass der Riese Schlagadodro die Prinzessin Balsamine, die Tochter der Königin Grandiose, geraubt hat. Der Held sieht seine Stunde „der Tat, des Ruhms“ gekommen und befreit Prinzessin Balsamine aus der Burg eines Riesen. Der Text ist heiter und voller satirischer Seitenhiebe. „Tulifäntchen“ liegt erstmals als Hörspiel vor.
Hörspielfassung: Thomas Zieler
Musik: Planetenwerk / Michael Thaler
Mitwirkende: Corinna Breite, An Kuohn, Rike Will; Achim Conrad, Markus Manig, Thomas Zieler
Hörproben und mehr

"Es keimt schon ein künftiges Dasein in mir - Das Leben des Dichters Novalis"
Friedrich von Hardenberg, der sich Novalis nannte, war der bedeutendste Dichter der Frühromantik. Das Hörbuch erzählt das Leben von Novalis mit seinen Worten und denen von Zeitgenossen. Es nimmt Anregungen von Novalis auf und spürt Bezügen zur Gegenwart nach. Gebunden werden die Texte durch Lieder von Vahid Shahidifar nach Gedichten von Novalis sowie Klängen von Cello und persischer Santur.
Sprecher: Corinna Breite, Susanne Heubaum; Oliver Breite, Ekkehard Hahn, Markus Manig, Thomas Zieler
Musik: Friederike von Krosigk (Gesang); Christoph Dziedo (Cello), Vahid Shahidifar (Santur)
Hörproben und mehr


"Das Weihnachtsland. Ein Märchen von Heinrich Seidel“

Im Mittelpunkt des Märchens steht der kleine Werner, der mit seiner Mutter und seiner Schwester Anna am Rande eines Dorfes lebt. Einen ganz besonderen Klang hat für die beiden Kinder das Wort "Weihnachten“. Einmal vor dem Fest bekommt der kleine Werner die Erlaubnis, einen kleinen Tannenbaum schlagen zu dürfen. Dabei gelangt er auf wundersame Weise ins Weihnachtsland. Als er seiner Mutter davon erzählt, lacht sie ihn wegen seiner Träumereien aus. Doch ein paar Tage später, am Weihnachtsabend, geschieht ein Wunder, welches das Leben der Familie verändert.
Stimmungsvoll erzählt von Ekkehard Hahn, mit Musik von Andra Barz
Hörproben und mehr

   
"Märchen von Heinrich Seidel“ (Edition, Doppelpack)

Die Edition vereint in einem Pappschuber die beiden erfolgreichen zielophon-Hörbücher "Prinzessin Zitrinchen und andre Märchen von Heinrich Seidel“ und "Der Schlangenkönig. Drei Märchen von Heinrich Seidel“. Folgende Märchen sind enthalten "Das Zauberklavier“, „Dolpatsch“, „Prinzessin Zitrinchen“ sowie "Der Schlangenkönig“, "Der Zwergenwald“ und "Der Regulator".
Spannend erzählt von Ekkehard Hahn
Hörproben und mehr

   
"Mechthild von Magdeburg: Im fließenden Licht“
Auszüge aus Mechthild von Magdeburgs "Das fließende Licht der Gottheit“, Texte von Gertrud von Helfta und anderen Zeitgenossen Mechthilds, Lieder von Hildegard von Bingen.
Sprecher: An Kuohn, Melanie Straub, Susanne Heubaum; Thomas Tucht, Thomas Zieler, Frank Dierich.
Musik: Stefanie Schaefer, Esther Groß, Andreas Tatus, Karolina Petrova und Das Blaue Einhorn
Mit freundlicher Genehmigung des Verlages Frommann-Holzboog, Stuttgart-Bad-Cannstatt, und der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft, Darmstadt.
Hörproben und mehr
   

"Gegen den Strich"
Joris-Karl Huysmans' Kultbuch in einer Hörbuchfassung. Aus dem Französischen von Brigitta Restorff.
Mit freundlicher Genehmigung des Manholt Verlages, Bremen
Sprecher: Achim Conrad, Thomas Zieler
Doppel-CD, Gesamtspieldauer: ca. 117 Minuten
Hörproben und
mehr

 

 

"800 Jahre Mechthild von Magdeburg“ (Limitierte Sonderausgabe)
Neben einführenden Texten über Mechthilds Leben als Begine, als Mystikerin und als Poetin enthält die CD Auszüge aus Mechthilds Buch "Das fließende Licht der Gottheit“. Entstanden in Zusammenarbeit mit dem Bistum Magdeburg (www.mechthild-von-magdeburg.de)
Sprecher: An Kuohn, Thomas Zieler
Hörproben und mehr

 

 

"Der Schlangenkönig. Drei Märchen von Heinrich Seidel“

Wie die arme Grete die Krone des Schlangenkönigs erlangt, wie Johannes, der Sohn des Dorfmusikanten, den Zwergenwald rettet und wie der kleine Heini erfährt, dass nicht nur das Neue immer das Gute ist, sondern auch Altes bewahrt werden muss. ("Der Schlangenkönig“, "Der Zwergenwald“, "Der Regulator“)
Spannend erzählt von Ekkehard Hahn.
Hörproben und mehr

 

 
"Gegenstandsloses Erzählen über Gegenstände“
Texte aus dem 2005 erschienenen gleichnamigen Buch von Henrik Weiland
Sprecher: An Kuohn, Esther Rölz, Thomas Tucht, Thomas Zieler
Hörproben und mehr

 

 
"Prinzessin Zitrinchen und andre Märchen von Heinrich Seidel“
Wie eine kleine Prinzessin mit ihrem Klavierspiel ein ganzes Königreich verzaubert; wie Dolpatsch mit seiner Natürlichkeit die schönste Prinzessin der Welt gewinnt; und wie Prinzessin Zitrinchen, die nicht größer ist als ein kleiner Finger, ihr Glück findet. ("Das Zauberklavier“, "Dolpatsch“, "Prinzessin Zitrinchen“)

Spannend erzählt von Ekkehard Hahn
Hörproben und mehr

 

 

"Dossier: Ronald Akkerman“, Limitierte Auflage
Theaterstück von Suzanne von Lohuizen, aus dem Niederländischen von Jochen Neuhaus.
In Zusammenarbeit mit movingtheatre.de und theater-spiel.
Sprecher: Beate Albrecht, Achim Conrad
Mit freundlicher Genehmigung des Verlages der Autoren, Frankfurt/Main

mehr

   
„Steindrey“
Musik auf Skulpturen aus Stein
In Zusammenarbeit mit born-music
Spieler: Carla Schwiegk, Matthias Jackisch, Henrik Weiland
mehr

 

© 2005 - 2018 zielophon.de  |   Umsetzung & Gestaltung: nodeFX